Du willst wertvolle Tipps zum Thema Backoffice & Digitalisierung? Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein!
Logo Sabine Zay

Darf ich vorstellen? Die eingetragene Marke Sabine Zay

Marke Sabine Zay

Ja, ich habe es wirklich getan. Ich habe eine Wortmarke und Bildmarken eintragen lassen. Durch die Markenanmeldung ist mein Unternehmen jetzt ganz offiziell ein Unikat. Die eingetragene Marke Sabine Zay steht für Seriosität und hohe Qualitätsstandards. In diesem Artikel möchte ich dir erzählen, welche Gründe für die Markeneintragung gesprochen haben und warum auch Kunden und Interessenten einen Vorteil dadurch genießen.

Was die eingetragene Marke Sabine Zay beinhaltet

Bevor man eine Marke eintragen und schützen lässt, sollte man sich klar werden, welche Strategie man bei der Anmeldung verfolgt: Was genau möchte man eigentlich schützen? Und zu welchem Zweck?

Ich habe insgesamt 4 Marken eintragen lassen:

  • die Wortmarke Sabine Zay
  • mein Logo als Wortbildmarke
  • 2 Bildmarken (den Rahmen meines Logos in zwei Ausführungen)

Gerne erkläre ich dir, wieso ich genau diese Dinge ausgewählt habe.

Als Gründerin dieses Unternehmens stehe ich zu 100% hinter meinem Business. Ich bin sein Gesicht. Es ist mein Name, ich bin der Ansprechpartner – sowohl bei Lob als auch bei Kritik. Ich bin es, die die Verantwortung trägt, die das Dienstleistungskonzept entwickelt hat und die ihre Kunden mit einem tollen Team im Rücken leidenschaftlich betreut.

Darum möchte ich, dass mein Name, der ja gleichzeitig auch der Name meines Unternehmens ist, Schutz erhält. So kann kein anderes Unternehmen die Marke Sabine Zay bewusst nachahmen oder versehentlich kopieren. Ebenso wenig können andere Unternehmen mein Logo verwenden.

Wofür die eingetragene Marke Sabine Zay steht

Schon seit meiner Unternehmensgründung verfolge ich ein großes Ziel:

Ich wünsche mir, dass Businessinhaber wie du von meiner Expertise profitieren können. Diese Expertise fußt auf meiner akademischen Ausbildung, langjähriger Berufserfahrung und einer großen Leidenschaft für mein Tätigkeitsfeld. Mein Unternehmen habe ich nicht „aus einer Laune heraus“ gegründet, sondern mit dem Wunsch, es über die Jahre hinweg weiter auszubauen. So möchte ich es zu DER Anlaufstelle für Unternehmer machen, die ihre Prozesse straffen, die Buchhaltung digitalisieren ihr Business modernisieren möchten.

Fragt man meine Kunden, dann stehen diese Eigenschaften für mein Business:

  • hohe Qualitätsstandards
  • vertrauliche Arbeitsweise
  • Kompetenz
  • Höchste Expertise
  • Weitblick
  • Seriosität
  • einzigartiges Dienstleistungskonzept
  • Lösungsorientierung
  • individuelle Betreuung
  • Transparenz, Klarheit und Struktur

Wenn du schon einmal nach Gründen für die Markeneintragung gegoogelt hast, fällt dir vielleicht etwas auf. Viele dieser Eigenschaften spielen auch im Zusammenhang mit dem Markenrecht eine große Rolle.

Warum Unternehmen Marken anmelden und schützen

Die Eintragung einer Marke steigert den Unternehmenswert, denn sie macht es einzigartig. Durch den Markenschutz fällt es Nachahmern schwer, Kunden in die Irre zu führen und vom Erfolg einer Brand zu profitieren.

So steht die Markeneintragung für Einzigartigkeit, Seriosität und Knowhow. Für mich war es wichtig, diese Eigenschaften meines Unternehmens durch die Markenanmeldung zu unterstreichen.

Schon seit der Unternehmensgründung arbeite ich daran, die Außenwirkung meines Unternehmens so zu gestalten, dass die oben genannten Eigenschaften deutlich werden. Das ist mir bereits gut gelungen. Meine Kunden – und auch Interessenten – erkennen mich als Expertin für Digitalisierung und Office Management an. Sie schätzen mich als Dienstleisterin und Beraterin. Diese Art von natürlichem Brandbuilding möchte ich von nun an ganz offiziell untermauern – durch die Markenanmeldung.

So kannst du von der Marke Sabine Zay profitieren

Als (zukünftiger) Kunde könnte es dir eigentlich herzlich egal sein, ob ich eine Marke eintragen lassen habe – oder? Grundsätzlich berührt dich die Markenanmeldung im ersten Moment natürlich nicht. Trotzdem möchte ich, dass du darüber Bescheid weißt. Der Grund dafür ist ganz simpel:

Meine Markenanmeldung ist ein Versprechen.

Ein Versprechen an dich, an all meine Kunden, Interessenten und Geschäftspartner.

Marke Sabine Zay – ein Versprechen

Was dieses Versprechen beinhaltet?

Dass ich als Unternehmensgründerin immer hinter meiner Marke stehen werde. Ich werde die Eigenschaften und Werte, für die mein Business steht, hegen und pflegen wie einen Schatz. So kann ich eine dauerhaft gleichbleibend hohe Qualität meiner Arbeit sicherstellen und mich weiter zur DER Dienstleisterin für digitale Buchhaltung und Automatisierung im Büro entwickeln.

Durch die Markeneintragung erhält dieses Qualitätsversprechen einen offiziellen Charakter.

Einzigartigkeit, die dir Nutzen bringt

Es gibt viele Unternehmer, die einen Buchhaltungsservice anbieten oder Backoffice-Aufgaben für Betriebe erledigen. Natürlich kann da die Frage aufkommen, was die Marke Sabine Zay besonders macht.

Während der Erarbeitung meiner Markenstrategie habe ich mich genau darüber mit Teammitgliedern, Geschäftspartnern und Familie ausgetauscht: Was macht mein Unternehmen besonders? Es ist vor allem das einzigartige Dienstleistungsportfolio, das eine Brücke über verschiedene Fachbereiche, Branchen und Anforderungen schlägt. Dadurch erhältst du eine ganzheitliche Betreuung – egal, wo du mit deinem Business stehst. Mein Team und ich werden immer das Beste für dich herausholen. So profitierst du nicht nur von unserem tiefen Fachwissen, sondern auch von maßgeschneiderten Lösungen.

Möchtest du mehr darüber erfahren, was die Marke Sabine Zay einzigartig macht? Die wichtigsten Punkte habe ich in einem Artikel zusammengefasst. Klicke auf den Link, um zu erfahren, warum Sabine Zay mehr als ein externer Buchhaltungsservice ist.

Wo Sabine Zay draufsteht, ist auch die Marke Sabine Zay drinnen

Gerade für Online-Unternehmen ist es schwierig, sich von anderen Unternehmern mit gleich lautendem Namen abzugrenzen. Durch meine Markenanmeldung kann ich sicherstellen, dass andere Unternehmen weder die Wortmarke Sabine Zay noch mein Logo verwenden können. Auf diese Weise vermeide ich Nachahmer oder zufällige Dopplungen, die meine Kunden verwirren würden.

Wenn du nach Dienstleistungen von Sabine Zay suchst, dann wirst du auf die Marke Sabine Zay stoßen. Durch die Eintragung kannst du diese Marke zweifelsfrei identifizieren. Und was, wenn ein Business ein ähnliches Branding hat? Auch daran habe ich gedacht.

Mein Logo ist ja eher klar und unauffällig. Neben meinem Namen besteht es eigentlich nur aus zwei Sechsecken. Individuell werden sie durch ihre Farbgebung. Damit andere Unternehmen kein zu ähnliches Logodesign verwenden können, habe ich auch den Rahmen meines Logos in zwei Farbausführungen als Bildmarke schützen lassen.

So kannst du immer sicher sein, dass auch wirklich Sabine Zay bekommst, wenn du Sabine Zay suchst. 

„Sabine, du bist a Mark´n!“

„Sabine, du bist eine Marke!“ In Bayern hören Kinder diesen Satz häufig von Eltern, Großeltern, Lehrern oder anderen Personen – meist mit einem Augenzwinkern.

Was damit gemeint ist? Man sagt diesen Satz zu einem Kind, um ihm mitzuteilen, dass es etwas Besonderes ist: clever, witzig, raffiniert, einzigartig, nett und ein bisschen spitzbübisch. Ja, das trifft auf so ziemlich alle Kinder zu… 

Trotzdem denke ich seit der Markenanmeldung gerne an diesen Satz zurück. Was früher „so daher gesagt“ war, ist heute Realität. Heute bin ich wirklich eine Marke, die ein ausgefeiltes Geschäftsmodell auf die Beine gestellt hat und mit ihrem Namen hinter einem wachsenden Unternehmen steht. Das macht mich unheimlich stolz!

Hast du noch Fragen zur Marke Sabine Zay, zur Markenanmeldung oder zu meinen Dienstleistungen? Dann sende mir am besten direkt eine Nachricht. Ich freue mich drauf!

Zum Kontaktformular.

Digitale Grüße,

deine Sabine 🙋🏼‍♀️

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte wertvolle Tipps zum Thema Backoffice & Digitalisierung.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.